Adventsmarkt der Mittelschule

Der Adventsmarkt der Mittelschule Oberroning war auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg.

 

Das Wetter spielte mit, es war kalt und trocken. Deshalb strömten bereits vor dem offiziellen Beginn um 17 Uhr viele Gäste in den Innenhof der Schule und in das Schulgebäude. Die Schüler hatten mit Hilfe der Lehrkräfte und des Hauspersonals den Innenhof mit Verkaufsbuden ausgestattet und festlich geschmückt. Dabei kamen auch erstmals drei Buden zum Einsatz, die die Achtklässler zusammen mit Robert Bergmüller und der Zimmerei Bergmüller aus Bayerbach selbst gebaut hatten. 
Die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule hatten sich wieder einiges einfallen lassen und boten die verschiedensten Waren und Leckereien an. Da gab es gebrannte Mandeln, Waffeln, Schokofrüchte, Lebkuchen, Stollen, Marmelade, Kerzen, Weihnachtsschmuck aus Holz und vieles mehr. Und die Besucher, Verwandte, Bekannte, Freunde und ehemalige Schüler kauften kräftig ein, schließlich wird der Erlös komplett an karitative Zwecke gespendet. Natürlich war auch der Elternbeirat der Mittelschule dabei und versorgte die vielen hundert Besucher mit Würstl, Kinderpunsch und Glühwein. 
Schulleiter Benedikt Utz zeigte sich begeistert von der Veranstaltung: „Unser Adventsmarkt war wieder hervorragend besucht und unsere Schülerinnen und Schüler konnten zeigen, was sie alles drauf haben.“

 

Dezember 2018

MS Oberroning

der Schulstiftung der
Diözese Regensburg

 

Klosterweg 2

84056 Oberroning

 

Tel.:  08785 / 968 59 20

Fax.: 08785 / 968 59 28

 

sekretariat@ms-oberroning.de