Politischer Diskurs mit Bundestagsabgeordneter Nicole Bauer

Im Februar haben die beiden 9. Klassen die FDP Bundestagsabgeordnete Nicole Bauer zu einem politischen Gespräch eingeladen.

Inhalt und Ziel war es, über die aktuelle Flüchtlingssituation zu sprechen. Viele Schüler  haben ein zum Teil vorgefertigtes Bild der Flüchtlinge. Um den Schülern Informationen an die Hand zu geben und Vorurteile abzubauen, diente dieser Besuch.
Zuerst stellte Frau Bauer sich vor und erzählte einiges über ihre Aufgaben als Frauenbeauftragte der FDP und ihre Arbeit im Bundestag sowie in den Ausschüssen.
Anschließend eröffnete sie die Diskussion. Offen und durchaus kritisch wurden die einzelnen Fragen beleuchtet. Warum kommen die Flüchtlinge überhaupt hierher, warum haben sie Handys, was sollte man tun, damit Flüchtlinge besser integriert werden? Alle Fragen waren erlaubt. Natürlich konnte nicht alles ausreichend beantwortet werden. Viele Schüler hatten eine eher unklare Vorstellung, was Ausländer in Deutschland überhaupt machen und was sie tun dürfen. Es ging auch darum, vorgefertigte Meinungen aufzubrechen. Zur Sprache kamen auch Bedenken einer zunehmenden Islamisierung in Deutschland und die Vereinbarung mit dem Grundgesetz. Auch wurde Unverständnis gezeigt, dass integrationswillige Flüchtlinge, die sich sogar in einer Ausbildung befinden,  auch abgeschoben werden. Der Besuch von Frau Bauer hat aber auch gezeigt, dass Integration nur miteinander funktioniert.

 

Dem Widerspricht leider die momentane Kürzung von Geldern und Schließung von Einrichtungen, die der Integration dienen.  

 

Februar 2019

MS Oberroning

der Schulstiftung der
Diözese Regensburg

 

Klosterweg 2

84056 Oberroning

 

Tel.:  08785 / 968 59 20

Fax.: 08785 / 968 59 28

 

sekretariat@ms-oberroning.de