Die wichtigsten Fragen zum M-ZUG

Wann startet die M7?
Im Schuljahr 2017/18, beginnend mit der Klasse M7.

 

Was sind die Zugangsvoraussetzungen?
In der 6. Jahrgangsstufe ist ein Notendurchschnitt im Zwischen- oder Jahreszeugnis in den Fächern M/D/E von mindestens 2,66 zu erreichen. Zudem wird eine positive Einstellung gegenüber den schulischen Pflichten vorausgesetzt.

 

Mein Kind hat die Zugangsvoraussetzungen nicht erreicht – was nun?
Nur in begründeten Ausnahmefällen (z. B. längerfristige Krankheit, Zuzug aus anderen Bundesländern) kann eine Aufnahmeprüfung bei der Schulleitung beantragt werden. Diese findet in der ersten Augustwoche statt.

 

Kann mein Kind auch später auf den M-Zug wechseln?
Es kann auch später der Übertritt in den M-Zug stattfinden. In die Klassen M8 und M9 wird die Durchschnittsnote 2,33 vorausgesetzt. Sogar nach dem Quali kann noch der Übertritt in die M10 vollzogen werden.

 

Wie hoch wird die zu erwartende Klassenstärke im Schuljahr 2017/18?
Da wir in diesem Jahrgang nur zwei 6. Klassen an unserer Schule haben, wird die zu erwartende Klassenstärke überschaubar bleiben. Momentan gehen wir von unter 20 Schülerinnen und Schülern aus.

 

Wann muss ich mein Kind anmelden?
Wie jedes Jahr fragen wir im April die Pläne für den Schulbesuch Ihres Kindes im darauffolgenden Schuljahr ab. Dabei gibt es die Möglichkeit den M-Zug an der MS Oberroning auszuwählen – auch wenn der Notenschnitt noch nicht mit dem Zwischenzeugnis erreicht wurde.
Zudem bitte ich Sie uns schon jetzt per Email / Brief formlos mitzuteilen, ob Ihr Kind Interesse am Besuch des M-Zugs hat. Somit schaffen wir eine erste Planungsgrundlage.

 

Können sich auch Kinder anmelden, die momentan nicht die MS Oberroning besuchen?
Grundsätzlich können auch Kinder den M-Zug besuchen, welche momentan nicht an der MS Oberroning beschult werden. Diese Kinder müssen das normale Anmeldeformular ausfüllen.

 

Besteht der M-Zug aus einer gebundenen Ganztagesklasse?
Ja, Der M-Zug wird ebenfalls als gebundene Ganztagesklasse an unserer Schule angeboten.

 

 

 

 

 

 

 

MS Oberroning

der Schulstiftung der
Diözese Regensburg

 

Klosterweg 2

84056 Oberroning

 

Tel.:  08785 / 968 59 20

Fax.: 08785 / 968 59 28

 

sekretariat@ms-oberroning.de